Eine „Held*innen-Reise“ rund um den Erdball: Der Zauber des Weltladens

Du bist fasziniert von der Schönheit unseres Planeten, den Wundern der Natur, den herrlichen Früchten und Produkten, die unsere Erde hervorbringt? Leider nicht ohne Stirnrunzeln beim Gedanken an die Zukunft und die Bedingungen, unter denen viele Erzeugnisse ins Leben und in unsere Regale kommen? Dann laden wir Dich ein in unser Universum, in unsere WELTLÄDEN und damit in unser welt­umspannendes Netz, das seine Fäden aus Bewusstsein und Verantwortung spinnt. Es ist ein buntes, liebevolles und sinnstiftendes Netz, das die Menschen rund um den Globus verbindet: Die Kaffeeproduzentin in den Bergen Ugandas mit der Rechtsanwältin in Wien, die ihren Morgen-Espresso aus feinsten Arabica-Bohnen genießt. Die Phlip-Phlop-Produzentin in Sri Lanka mit dem Urlauber am Millstätter See, der seine Zehen in biologisch abbaubarem, erdölfreiem Naturkautschuk in die Sonne streckt. Ein Netz, das zusammen gehalten wird vom gemeinsamen Kitt der Überzeugung. Wir können und dürfen uns ohne Ausbeutung von Natur und Mensch daran erfreuen, was unsere Welt an ehrlichen, schönen und hochwertigen Produkten hervorbringt: das Moskitonetz, das zur coolen Tasche wird, die Bio-Baumwolle, die sich in trendige Kleider verwandelt bis hin zum unwiderstehlichen Tartufi – der handgemachten Schokoladentrüffel, die aus einer Vermählung von Kirschen aus dem Piemont mit Kakao aus Ecuador entsteht und himmlisch auf der Zunge zergeht. Ich bin so bunt wie die Welt. Bei mir findest Du eine Vielfalt wunderschöner und hochwertiger Produkte: Lebensmittel, Kunsthandwerk, Schmuck und Accessoires, Taschen, Lederwaren, Körperpflege, Homestyle und bio-faire Mode aus vielen Ländern Asiens, Afrikas und Lateinamerikas. Die Rückverfolgbarkeit aller Produkte ist gesichert, alles kommt aus dem Fairen Handel. Es geht und es geht leicht, Produkte in Premiumqualität, menschenwürdig und biologisch hergestellt und fair gehandelt, aus der ganzen Welt zu genießen. Mit dem guten Gefühl, dass Menschen am anderen Ende des Erdballs dadurch ein gutes, selbstbestimmtes Leben führen können. Da jeder WELTLADEN sein Sortiment auf Basis des Lieferant*innen-Kataloges und regional angepasst zusammenstellt, variiert das Angebot von WELTLADEN zu WELTLADEN.

Bio-Faire Mode

Bild: (C) Karin Hackl/EZA Fairer Handel

Die neuen Herbst/Winter-Kollektionen sind in den Weltläden eingetroffen

Als Beispiel die Kollektion von Anukoo: Mode - inspiriert von der Schönheit der Natur. Warme Herbstfarben und starke kräftige Winterfarben bestimmen die neueste Kollektion. Das bio-faire Modelabel arbeitet nach strengen Kriterien. Die Baumwollkollektion ist nach den Standards des G.O.T.S.-Gütesiegel (Global Organic Textile Standard)  produziert und besteht aus Fairtrade-zertifizierter Bio-Baumwolle. Die Konfektonsbetriebe in Indien sind Rajlakshmi Cotton Mills, Creative Handicrafts und Kishor. Die Alpaka-Kollektion wird in Werkstätten in Bolivien und Peru produziert. Die dahinter stehenden Organisationen orientieren sich in ihrer Arbeit an den 10 Prinzipien der WFTO-World Fair Trade Organisation. Diese garantieren auch Transparenz entlang der gesamten Produktionskette und gewährleisten nicht nur gute Arbeitsbedingungen und Bezahlung, sondern auch hohe Auflagen hinsichtlich des Umweltschutzes. Die Mode von Anukoo, aber auch von den Labels Anzüglich, Brandless, Burning Ocean, Fairytale, Gary Mash, Madness, People Tree ist in ausgewählten Weltläden erhältlich! Einfach im Weltladen nachfragen.

Coffee for Future

Bild: (C) Weltladen Vöcklabruck

Gemeinsam für Klimaschutz und Fairen Handel

Josinta Kabugho, Geschäftsführerin BOCU*aus Uganda und der Kaffeebauer Pedro Díaz Montejo, Generalsekretär von SPOSEL*, Mexiko, produzieren die wertvollen Bohnen für einen neuen biofairen Spezialitätenkaffee der EZA FAIRER HANDEL mit dem passenden Namen COFFEE FOR FUTURE. Im September 2019 berichteten sie aus erster Hand über den Anbau und die vielfachen Anstrengungen, um die Klimakrise, die sie am wenigsten verursacht haben und deren Folgen zu bewältigen. Sie setzen wirksame Maßnahmen zum Schutz der Umwelt. „Durch den Fairen Handel und in diesem konkreten Produkt mit einer zusätzlichen Klimaschutzprämie der EZA Fairer Handel und durch das Eintreten für eine mutige Klimaschutzpolitik, unterstützen die Weltläden und ihre Kund*innen die Arbeit der Kaffeeproduzent*innen“, fasst Ernst Gassner, der Vorsitzende der ARGe Weltläden, das Engagement zusammen. Der Coffee for Future ist in jedem Weltladen erhältlich.

Segelkaffee - special & limited, lokal geröstet

Für alle, die noch nicht genug von der Bandbreite von Weltladen-Spezialitätenkaffees haben, hier noch eine Draufgabe: Der Segelkaffee wurde mit dem Segelschiff Avontuur über den Atlantik transportiert. Die Bohnen stammen von der mexikanischen Genossenchaft SPOSEL. Dieser klimaschonende Weg des Transports und der Einsatz der Kleinbauern und -bäuerinnen vor Ort für den Klimaschutz durch ökologischen Landbau und Wiederaufforstung sind wichtige Beiträge zu aktivem Klimaschutz, Die kleine Menge des mexikanischen Kaffees von SPOSEL wird in gut sortierten Weltläden angeboten. Solange der Vorrat reicht!

Sonnenglas

Bild: (C) Sonnenglas

Sonnenglas und Sonnenglas Mini

Ein Weltladen-Bestseller und das zu Recht: Grüne High-Tech Technologie verpackt in einem nostalgischen Einmachglas. Das Prinzip des Sonnenglases ist einfach und geradezu genial: Das Sonnenglas™ ist mit LED-Leuchten ausgestattet, die über Solarzellen im Deckel aufgeladen werden. Die Sonne lädt die LED-Akkus auf spendet bis zu 12 Stunden weiches, helles, nicht blendendes Licht.

NEU seit Mai 2019: das neue Sonnenglas Mini ist da! Reddotaward Gewinner 2019

  •  Neue LEDs mit warm-weißem Licht
  •  Verlängerte Leuchtdauer
  •  Extra schnelle Aufladung
  •  Intelligenter Tag-/Nacht-Schalter
  • 15 neue Arbeitsplätze

Schauen Sie vorbei und holen Sie sich ein Sonnenglas.

Beanarella

Bild: (C) Beanarella

Beanarella 

kompostierbare Kaffeekapseln mit passenden Maschinen finden Sie derzeit in folgenden Weltläden:

  • in Vorarlberg: Bludenz, Bregenz, Egg, Feldkirch, Frastanz AB, Lochau, Lustenau, Rankweil, Schruns, Wolfurt
  • in Tirol: Kufstein, Landeck, Lienz in Osttirol
  • in Wien: 1030 (Rennweg), 1090 (Schwarzspanier Str.)
  • im Burgenland: Eisenstadt
  • in Salzburg: Bischofshofen, Golling, St. Johann im Pongau
  • in Niederösterreich: Baden, Krems, Laa/Thaya, Mistelbach, Perchtoldsdorf, Wr. Neustadt
  • in Kärnten: Villach
  • in Oberösterreich: Vorchdorf

Sakiba

Bild: (C) Sakiba

Sakiba 

Glasperlenschmuck finden Sie derzeit in folgenden Weltläden:

  • in Niederösterreich: Amstetten, Gänserndorf, Horn, Mistelbach, Mödling, Perchtoldsdorf, Poysdorf, Scheibbs, St. Pölten, Waidhofen/Ybbs, Zwettl,  Baden, Schwechat
  • in Wien: 1090 (Schwarzspanier Str.)
  • in Salzburg: Gneis
  • in Oberösterreich: Linz, Steyr, Wels, Gallneukirchen, Schärding, Traun
  • in Tirol: Kufstein, Schwaz, St. Johann/Tirol, Hall, Lienz
  • in der Steiermark: Fürstenfeld, Gleisdorf, Knittelfeld
  • in Vorarlberg: Lochau, Wolfurt
  • im Burgenland: Jennersdorf, Pinkafeld
  • in Kärnten: Klagenfurt,  St. Veit/ Glan , Spittal/ Drau, Villach

T-Shirts Handmade with Love in Nepal

Handmade with Love in Nepal - exklusiv für die Weltläden.

Steirischer Humor trifft nepalesische Handarbeit

2017 haben wir eine limitede Edition produziert, die sehr gut ankam, daher gibt es 2018 eine Neuauflage. Die Weltläden haben in Kooperation mit dem steirischen Künstler Josef Lederer, sowie FAIRytale - Fair Fashion aus Oberösterreich und einer kleinen Werkstätte in Nepal eine T-Shirt Kollektion kreiert, welche in ausgewählten Weltläden erhältlich ist. Das Männershirt ist schwarz und hat den weißen Aufdruck: "Einmal weiss ich es, dann schwarz ich es" gibt es in von S- XXL. Das Damenshirt ist aqua mit einem mint-färbigen Aufdruck: "Die Schäfin liebt den Schäf. Aus Liebe" gibt es von XS -XXL. In folgenden Weltläden erhältlich:

  • Gallneukirchen
  • Imst
  • Klagenfurt
  • Linz
  • Salzburg Gneis
  • Scheibbs
  • Schruns
  • Vöcklabruck

Colonche Line

Colonche Line

die naturbelassene Pflegelinie aus Aloe Vera finden Sie derzeit in folgenden Weltläden:

  • in Vorarlberg: Egg, Bregenz, Wolfurt
  • in Niederösterreich: Scheibbs, Lanzenkirchen, Retz, Waidhofen
  • in Oberösterreich: Vöcklabruck

Sense Organics

Sense Organics 

die Bio-Kindermode finden Sie derzeit in folgenden Weltläden:

  • in Niederösterreich: Amstetten, Baden, Ebreichsdorf, St. Pölten, Waidhofen/Ybbs, Zwettl
  • in Oberösterreich: Bad Schallerbach, Linz, Steyr, Traun, Vorchdorf, Weyer
  • in Vorarlberg: Bludenz, Dornbirn, Feldkirch, Hohenems, Lustenau, Schruns, Wolfurt
  • in Kärnten: Klagenfurt, Villach
  • in Salzburg: Salzburg-Gneis
  • in der Steiermark: Graz

 

 

People Tree

People Tree

die aktuelle Kollektion vom fairen Mode-Pionier People Tree finden Sie in folgenden Weltläden:

  • in Niederösterreich: Amstetten, Baden, Scheibbs, Waidhofen/Ybbs
  • in der Steiermark: Fürstenfeld, Gleisdorf, Knittelfeld
  • in Salzburg: Salzburg-Gneis
  • in Vorarlberg: Götzis
  • in Kärnten: Klagenfurt
  • in Osttirol: Lienz
  • in Oberösterreich: Wels

anzüglich

anzüglich

die aktuelle Kollektion des fairen Wiener Designer Labels anzüglich finden Sie in diesen Weltläden:

  • in Wien: Schwarzspanierstraße (1090 – Südwind), Mariahilferstraße (1070 – Südwind)
  • in Niederösterreich: Amstetten, Baden, Gänserndorf, Mistelbach, Mödling, Perchtoldsdorf, Retz, Scheibbs, St. Pölten, Waidhofen/Ybbs
  • in Oberösterreich: Bad Schallerbach, Gallneukirchen, Linz, Schärding, Steyr, Traun, Vorchdorf, Wels, Weyer
  • in der Steiermark: Fürstenfeld, Gleisdorf, Voitsberg
  • in Salzburg: Salzburg-Gneis, Golling
  • in Kärnten: Klagenfurt
Cookies helfen uns die Website zunehmend zu verbessern und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.Datenschutz