22.03.2021

Hummus

Zutaten:

  • 400 g Kichererbsen*
  • 10 EL Bio-Olivenöl *
  • 5 EL Wasser
  • 3 Zitronen
  • 4 TL Tahini-Paste oder Sesamsamen püriert *
  • 2 TL Kreuzkümmel *
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz *
  • zur Dekoration, je nach Geschmack: Grüne frische Kräuter, Sesamsamen, Gewürze wie Sumach

Zubereitung:

Kichererbsen waschen und über Nacht in Wasser einweichen, anschließend ca. eine Stunde weichkochen. Zitronen auspressen. Knoblauch schälen und pressen. Kreuzkümmel in einer Pfanne ohne Öl anrösten und im Mörser fein zerstoßen. Gegarte Kichererbsen pürieren und mit Olivenöl, Knoblauch, Zitronensaft, Salz, Kreuzkümmel und Tahini verrühren. Fertige Paste mit Olivenöl beträufeln.

Mit grünen Kräutern je nach Geschmack (Petersilie, Basilikum, Thymian, Koriander), Sesamsamen oder Gewürzen wie Sumach dekorieren.

Mit Gemüsesticks, Falafeln oder Fladenbrot genießen.

(Bild von Ajale via pixabay)