Wertvolle Prämien und mehr im FAIRclub. Hol dir die WELTLADEN-APP!
10.11.2022

Belegte Brötchen einmal anders

Über den Weltladen Hohenems erreichen uns tolle Rezepte aus Barbaras Küche. Wir sagen Danke!

Mit * gekennzeichnete Zutaten sind im Weltladen erhältlich. Für frischen Zitronensaft bestellen Sie Südfrüchte aus solidarischem Nordhandel in den Weltläden. So können Sie eine frische Vitamin-C-Noten in Ihre Gerichte bringen.


Wie aus 1001 Nacht

Roter Linsen Hummus & Schwarzkümmel - Roter Linsen* Hummus nach Rezept zubereiten:
  • 250 g rote Linsen*
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 - 2 Zitronen*
  • 1 EL Tahini*
  • ½ TL Kreuzkümmel, ganz*
  • ½ TL Koriander, ganz*
  • ½ TL Kurkuma*
  • etwas Chilipulver, nach Geschmack*
  • Salz und frisch gemahlener, grüner Pfeffer*
  • 3-5 Eiswürfel (je nach Größe)

1. Kreuzkümmel und Koriander in einen Topf geben und auf mittlerer Flamme rösten bis sie intensiv zu duften beginnen. 750 ml Wasser, gewaschene Rote Linsen und Kurkuma dazu geben. Aufkochen und zugedeckt auf sehr kleiner Flamme weich kochen. Das dauert schon so 15 – 20 Minuten. Umrühren nicht vergessen!
2. Rote Linsen vom Herd nehmen, überschüssiges Wasser abseihen und aufbewahren, auskühlen lassen. Für den Fall, dass man es eilig hat: Das Auskühlen geht schneller, wenn man den Inhalt des Topfes in eine weite Schüssel umfüllt und immer wieder umrührt.
3. Schale der halben Zitrone abreiben. Eine ganze Zitrone auspressen.
4. Gepressten Knoblauch, Zitronenschale, Zitronensaft und Tahini zu den roten Linsen geben und mir dem Stabmixer verrühren. Jetzt die Eiswürfel dazu geben und alles so lange pürieren, bis sich aufgelöst haben und der Aufstrich cremig-fein ist.
5. Kräftig mit Salz, frisch gemahlenem, grünen Pfeffer und, wenn man mag, Chilipulver würzen. Vielleicht braucht`s jetzt auch noch etwas Säure von der zweiten Zitrone. Die Konsistenz eventuell mit etwas Linsenkochwasser korrigieren. Der Rote Linsen Hummus soll jetzt etwas überwürzt und zu weich sein, da er beim Stehen milder und fester wird.

Eine gut fingerdicke Scheibe guten Baguettes dick mit Rotem Linsen Humus bestreichen und mit Schwarzkümmel bestreuen. Wenn man möchte, kann man kurz vor dem Servieren noch etwas Zitronensaft drüber träufeln.


würzig & süß

Würziger Käse & Gurken-Marillen Salsa
Gurken-Marillen Salsa nach Rezept zubereiten. Wahrscheinlich benötigt man nicht alles auf einmal, aber sie hält einige Tage und passt auch ohne Brot zum Käse. Einfach so, zum Naschen und Snacken oder zur Käseplatte.
 
  • 1 Gurke
  • 100 g getrocknete Marillen (Aprikosen)*
  • 2 TL Kapern
  • ½ TL Anis*
  • Condimento Bianco
  • Olivenöl*
  • Salz* und frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer*
  • 1 Bd Basilikum
1. Die getrockneten Marillen in recht kleine Stücke schneiden. Gerade eben mit kochendem Wasser bedecken und mit 3 EL Condimento Bianco würzen. Mindestens 30 Minuten stehen lassen.
2. Gurke der Länge nach „mit Streifen“ schälen. Der Länge nach vierteln und mit einem geraden Schnitt entkernen. Jedes Gurkenviertel nun längs in 5 Streifen und quer in kleine, gleichmäßige Stücke schneiden. Ich finde, die Salsa schmeckt wirklich besser, wenn die Gurkenwürfel gleichmäßig geschnitten sind. Genaues schneiden und das Entkernen mit einem geraden Schnitt sind dafür daher wirklich notwendig.
3. Anis in einer kleinen Pfanne ohne Fett rösten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
4. Kapern etwas ausdrücken und grob zerkleinern.
5. Gurkenwürfel, getrocknete Marillen samt dem Einweichwasser, Anis und zerkleinerte
Kapern vermischen. Mit Condimento Bianco, Olivenöl, Salz und frisch gemahlenem,
schwarzen Pfeffer süß-sauer abschmecken.
6. Basilikum in Streifen schneiden und unterheben.

Kräftiges Baguette oder Wurzelbrot in Scheiben schneiden. Mit Butter bestreichen und mit würzigem Bergkäse belegen. Mit 1 TL Gurken-Marillen Salsa garnieren.

einfach & peppig

Bauerntopfen & Harissa aus der Mühle
100 g guten Bauerntopfen mit 1 EL kräftigem Olivenöl* und etwas Salz* vermischen. Roggen-Mischbrot oder Baguette in fingerdicke Scheiben schneiden. Dick mit dem Bauerntopfen bestreichen und kräftig Harissa aus der Mühle drüber mahlen. Harrisa gibt es als feuchte Paste, als getrocknete, schon fertig gemahlene Gewürzmischung oder getrocknete Gewürzmischung, die man mit einer Mühle grob mahlen kann. Für diese Brötchen eignet ich die frisch und grob gemahlene Gewürzmischung am besten!
 
* im Weltladen erhältlich. Für frischen Zitronensaft bestellen Sie Südfrüchte aus solidarischem Nordhandel in den Weltläden. So können Sie eine frische Vitamin-C-Note in den Humus bringen.
 
Bild oben: (C) Weltladen Hohenems