Willkommen im Weltladen!

Unsere Öffnungszeiten

Montag   9.00 – 18.00 Uhr
Dienstag   9.00 – 18.00 Uhr
Mittwoch   9.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag   9.00 – 18.00 Uhr
Freitag   9.00 – 18.00 Uhr
Samstag   9.00 – 15.00 Uhr (Juni und Sommerferien: 9.00 – 13.00 Uhr; Adventstage: 9.00 – 18.00 Uhr)

 

Öffentliche Anreise: Sie dürfen mit dem Rad in der Fußgängerzone Neunkirchnerstraße fahren. Für Abholungen von Bazaren können Sie von der Bahngasse oder Sparkassengasse zu den Zustellzeiten mit dem Auto direkt bis vor das Geschäft fahren (Ladetätigkeiten zwischen 18.00 – 10.00, 13.00 – 15.00 Uhr)

 

Obfrau Maria Roth

 


Über uns

Arbeit, die Sinn macht...

Der Weltladen Wiener Neustadt wird vom Verein „Äquator“ getragen. Wir sind ein Team mit über 15 ehrenamtlichen MitarbeiterInnen, ohne die es das „Fachgeschäft für Fairen Handel“ nicht geben würde.

„Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern.“ Der Weltladen ist so ein kleiner, ganz wichtiger Ort. Hier treffen sich Leute, die das Gesicht der Welt verändern wollen. Ganz wichtig in unserem Verein sind unsere ehrenamtlichen VerkäuferInnen. Sie stehen regelmäßig im Geschäft und sie bilden sich laufend weiter bei Produktschulungen und mit Hintergrundinformationen zu den ProduzentInnen. Neue ehrenamtliche MitarbeiterInnen im Verkaufsteam sind herzlich willkommen!

Interessierte können sich im Weltladen melden. Wir informieren Sie über die Anforderungen, unseren Einschulungsplan und über die Weiterbildungsmöglichkeiten im Weltladen-Team.

Informationsarbeit zum Fairen Handel:

Ein weiterer Schwerpunkt unseres Vereines ist die „Informations-Kampagne“ rund um den internationalen Fairtrade-Tag im Frühjahr. Dafür freuen wir uns über die Mithilfe von Personen, die uns kreativ und vielfältig unterstützen. Im April/Mai in den „Fairen Wochen“ planen wir wieder öffentlichkeitswirksame Aktionen in der Innenstadt und mit Schulen. Wir wollen nicht tatenlos akzeptieren, dass in den Supermärkten Produkte stehen, die von ArbeiterInnen zu Hungerlöhnen und unter unmenschlichen Arbeitsbedingungen produziert werden. Oder dass Kleinbauern verdrängt werden und wegen Riesen-Plantagen ganze Landstriche und Flüsse in Ländern des Südens mit Kunstdünger und Pestiziden zerstört werden.

Wir freuen uns, wenn Sie bei unserem Aktionsteam mitdenken wollen und ihre Fähigkeiten und Kontakte einbringen. 

Wir freuen uns auch, wenn Sie die Bildungsarbeit finanziell mit einer Spende unterstützen wollen: Spendenkonto: Verein Äquator IBAN  AT05 20267  - 00000 118216 BIC     WINSATWNXXX Wr. Neustädter Sparkasse Mitgliedsbeitrag:20 EUR; Schüler/Studierende: 10 EUR 

Termine

Hier finden Sie alle wichtigen Termine aus den Weltläden und Partnerorganisationen aus Ihrem Bundesland.

21.03.2019

14.30 Uhr

Eröffnung der Südwind-Ausstellung "Faserschmeichler - Geschichte und Alltag der Baumwolle"

Horn
HLW Horn, Gartengasse 1

In erster Linie steht die Ausstellung Schulklassen zur Verfügung, zusätzlich ist sie auch öffentlich zugänglich am 29.3., 2.4. und 3.4. jeweils von 14.00 - 16.00 Uhr.

Anmeldung für Gruppen auch außerhalb der öffentlichen Zeiten: 0660 4929557

Hier geht es zur Einladung (pdf).

28.03.2019

19 Uhr

"Im Fadenkreuz" - Lesung mit Eva Rossmann / Tanzperformance

Horn
HLW Horn, Gartengasse 1

"Im Fadenkreuz" - Lesung und Tanzperformance

Eva Rossmann liest aus ihrem Kriminalroman "Fadenkreuz", der die Frage nach dem guten Image in der Textilindustrie stellt und sich mit den Produktionsbedingungen von Kleidung in Südostasien befasst.

Birigit Ofners Frauentanzgruppe  "TanzVergnügen" nähert sich dem Thema von der tänzerischen Seite.

Die Südwind-Ausstellung "Faserschmeichler - Geschichte und Alltag der Baumwolle" kann an diesem Abend ab 18.00 Uhr besichtigt werden, ein Büchertisch des Weltladens rundet das Informationsangebot ab.

Eintritt freie Spenden

Hier geht es zur Einladung (pdf).

 

 

04.05.2019

09:00 - 12:00 Uhr

15 Jahre Weltladen Horn

Horn
Wienerstraße 3

Unser Weltladen hat Geburtstag:

Wir feiern 15 Jahre Weltladen Horn beim Fairen Frühstück im Mai mit einer großen Geburtstagstorte und freuen uns auf viele Gäste!

04.05.2019

10:00 - 17:00 Uhr

Tag der Sonne Baden & Weltladentag 2019

Baden
Hauptplatz

Sonnen-Energie ist da - nutzen wir sie. Unter diesem Motto lädt die Stadtgemeinde Baden auch 2019 wieder zum „Tag der Sonne & Weltladentag" in die Badener Innenstadt und das bereits zum achten Mal. Über 25 Aussteller beraten, zahlreiche Unternehmen in Baden bieten Aktionen an. Musik- und Theaterpräsentationen von SchülerInnen der Musikschule und der Biondekbühne. Livemusik mit der Jazz-Conection.

  • 10:00 - 17:00 Uhr: Kinderprogramm: Gassers-Sonnenbackstube, Märchenzelt, Hüpfburg, Kreativbereich
  • 10:00 - 17:00 Uhr: Aussteller: Solerenergie, PV, E-Mobilität, Radfahren, Ernährung, FAIRTRADE, Nachhaltig leben
  • 11:00 Uhr: Trommlereinzug - Musikschule
  • 11:00 - 14:00 Uhr: Livemusik, Jazz-Connection
  • 11:45 Uhr: EVN - Familienquiz
  • 12:30 Uhr: FAIRE Modeschau, Weltladen Baden
  • 13:00 Uhr: Gewinnspielverlosung & Festakt
  • 14:00 - 17:00 Uhr: Livemusik, Solidtunes
  • 15:00 Uhr: Kindertanzgruppe Ertl
  • 15:25 Uhr: EVN - Familienquiz
  • 15:50 Uhr: Theaterperformance, Biondekbühne
  • 16:15 Uhr: FAIRE Kindermodeschau, Weltladen
  • 17:00 Uhr: Kinder-Gewinnspielverlosung

Bild (C): http://www.baden.at/

09.05.2019

19:00 Uhr

6. Waidhofner Weltabend mit Kaffee und Kabarett

Vereinsabend mit Auftritt von Kabarettist Thomas-Franz Riegler

Waidhofen/Laa
Unterer Stadtplatz 37

Am 9. Mai lädt der Verein "für eine faire Welt - Waidhofen" zum alljährlichen Weltabend ein.

Die Vereins-Mitglieder gestalten gemeinsam mit dem Kabarettisten Thomas-Franz Riegler einen Abend, der sich rund um das Thema Fairtrade-Kaffee dreht. Nach der Vollversammlung des Vereins tauchen wir in das Thema Kaffee-Produktion ein und lauschen dem Kabarett-Programm von Thomas-Franz Riegler "Jo, eh!". In einem Upcycling-Workshop am 6. April wird Mode aus Kaffee-Packungen hergestellt und an diesem Abend präsentiert. Und was gibt es beim traditionellen Gewinnspiel zu gewinnen? Kaffee, natürlich!

16.05.2019

19 Uhr

Leben mit dem Klimawandel - Wie können wir Perspektiven für ein gutes Leben für alle entwickeln?

Begegnungen, die bewegen: Gäste aus Burkina Faso - in Kooperation mit Welthaus St. Pölten

Horn
Wienerstraße 3

Hitzewellen, Starkregen, Dürren und Ernteausfälle - auch in Burkina Faso sind die Lebensgrundlagen von Kleinbauernfamilien vom Klimawandel bedroht.

Trotzdem gibt es Erfolge im Kampf gegen die Klimakrise:

Von angepassten landwirtschaftlichen Methoden und Bildungsarbeit für ressourcenschonendes Handeln berichten Désiré Somé und Sr. Adaline Ouedraogo von der Caritas Burkina Faso - und davon, dass Umweltschutz eine globale Lebensfrage ist - die Verantwortung dafür liegt auch in unseren Händen.

Bild (C): http://welthaus.at/begegnung-mit-gasten/unsere-nachsten-gaste/

Cookies helfen uns die Website zunehmend zu verbessern und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.Datenschutz