Hol dir wertvolle Prämien im FAIRclub der Weltladen-APP – NEU: Belege können 30 TAGE gescannt werden!

Weltladen Gänserndorf

Das Fachgeschäft für Fairen Handel in Gänserndorf mit einem vielfältigen Sortiment an Produkten für den fairen Alltag und fairen Geschenken.

Willkommen im Weltladen!

Willkommen im Weltladen!

Willkommen im Weltladen!

Willkommen im Weltladen!

Willkommen im Weltladen!

Willkommen im Weltladen!

Willkommen im Weltladen!

Unsere Öffnungszeiten im Weltladen Gänserndorf

Montag     9.00 – 18.00 Uhr
Dienstag     9.00 – 18.00 Uhr
Mittwoch      9.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag     9.00 – 18.00 Uhr 
Freitag     9.00 – 18.00 Uhr
Samstag  
  9.00 – 13.00 Uhr

GF Mag.a Johanna Sofaly


Über den Weltladen Gänserndorf

Der gewählte Vorstand, obere Reihe die Neuen v.l.n.r. Heidi Koller, Silvia Müller, Johanna Sofaly, Marion Zöchbauer.

Neue Kompetenzen kombiniert mit jahrelanger Praxiserfahrung

Der Verein BEWUSST-FAIR, der Trägerverein des Weltladen Gänserndorf, hielt am vergangenen Dienstag seine Generalversammlung ab. Bei der Neuwahl zum Vorstand kam es zu deutlichen Veränderungen, die drei neuen Vorstandsmitglieder stammen aus Gänserndorf. Die Pädagogin Silvia Müller, Volksschullehrerin aus Gänserndorf, wurde zur neuen Obfrau gewählt. Als stellvertretende Obfrau fungiert ab sofort die Betriebswirtin Heidi Koller, ebenso neu in den Vorstand zieht Marion Zöchbauer, Geschäftsführerin der Klimaschutz Akademie, ein.   

Die jahrelang praxiserprobten Vorstandsmitglieder Brigitte Trost, Maria Schmoldas, Brigitte Feigl, Ulrich Schneider und Melitta Toth stellten sich erfolgreich der Wiederwahl.

Auf eigenen Wunsch schieden die bisherige Obfrau Poli Zach-Sofaly, ihre Stellvertreterin Andrea Redlich und Uschi Korman aus dem Vorstand aus. Damit scheint dem Verein ein Generationenübergang gelungen zu sein. Schon im September des Vorjahres trat eine neue Geschäftsführerin, Johanna Sofaly, ihr Amt an.   

Abschließend würdigte Melitta Toth in ebenso emotionalen wie launigen Worten die fast 15-jährige Zeitspanne von Poli Zach-Sofaly als Gründungs-Obfrau des Vereins. Poli und Melitta haben den Weltladen seinerzeit gemeinsam aus der Taufe gehoben und danach in eine Vereinsstruktur übergeführt.  

Schlüsselübergabe von Poli Zach-Sofaly (re) an Silvia Müller.

Einmal Fairer Handel, immer Fairer Handel

Die ausgeschieden Vorstandsmitglieder Poli Zach-Sofaly,, Andrea Redlich und Uschi Kormann werden jedoch weiterhin im Weltladen als Verkaufsberaterinnen tätig sein. Dieses Muster ist im Fairen Handel österreichweit zu beobachten. Wer von diesem Thema überzeugt ist, bleibt dabei und will auch andere dafür begeistern.

Fair-netzt den Handel verändern

Der Weltladen Gänserndorf ist einer von 86 selbständigen Weltläden in ganz Österreich. Alle Weltläden sind Mitglieder der World Fair Trade Organization (WFTO), deren 10 Prinzipien bei der Auswahl der Produkte in den Weltläden maßgeblich sind und Kompass für die internationale Zusammenarbeit sind. 

Die Vision, die alle Weltläden eint, ist einfach erklärt: „Allen Beteiligten entlang der globalen Handelskette soll es gut gehen.“ Unfaire Handelspraktiken und die damit verbundenen Schicksale von Produzent*innen im Globalen Süden sind heute stärker ins Bewusstsein vieler Konsument*innen gerückt.

Ein Gutteil der Österreicher*innen möchten ganz einfach nicht, dass die ohnehin schon benachteiligten Menschen in vielen Regionen des Südens ausgebeutet werden, wie das an anderer Stelle passiert. Und hier bieten die 86 selbständigen Weltläden eine faire Alternative. Außerdem verstehen sie sich nicht nur als Shops, sondern investieren auch in Bildungsarbeit. Die Weltläden wollen keine Ketten der Abhängigkeit, sondern bunte, partnerschaftliche Perlenreihen - von den kraftvollen und talentierten Hersteller*innen, Betrieben und Kooperativen, über die verantwortungsvollen und innovativen Importorganisationen bis hin zu den engagierten Weltladen-Teams und den Kund*innen, die ihren Alltag mit wertvollen Produkten bereichern. Dabei orientieren sich alle gemeinsam an den Kriterien der World Fair Trade Organization.

Die Bilder sind zur honorarfreien Verwendung für die Berichterstattung zu dieser Medieninformation (Rechteinhaber : Bewusst-Fair-Verein, 2230 Gänserndorf).

Auskünfte zu dieser Medieninformation aus dem März 2024: 

Bewusst-Fair-Verein
Weltladen Gänserndorf
Melitta Toth 0664 253 1454

Termine

Hier finden Sie alle wichtigen Termine aus den Weltläden und Partnerorganisationen aus Ihrem Bundesland.

20.06.2024

19 Uhr / Raiffeisensaal Waidhofen (NÖ)

Die Kraft der Hoffnung, die Kraft der Utopie mit Ilija Trojanow

Weltabend mit Gespräch, Austausch, musikalischer Begleitung & Buffet

Raiffeisensaal Waidhofen

Der Weltladen Waidhofen lädt ein zum 11. Waidhofner Weltabend!

Donnerstag, 20.06.2024, ab 19 Uhr, Raiffeisensaal Waidhofen

Wir starten um 19 Uhr mit Informationen, Highlights, Fakten und Zahlen aus dem Geschäfts- und Vereinsleben. 

Um 19.30 wird Schriftsteller Ilija Trojanow entlang von drei Themenschwerpunkten skizzieren:

Die Kraft der Hoffnung, die Kraft der Utopie 

Anschließend: Buffett und Preisverlosung. Wir bitten um freiwillige Spenden.