Willkommen im Weltladen!

Willkommen im Weltladen!

Willkommen im Weltladen!

Willkommen im Weltladen!

Unsere Öffnungszeiten

 Montag   9.00 - 18.00 Uhr
Dienstag   9.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch   9.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag   9.00 - 18.00 Uhr
Freitag   9.00 - 18.00 Uhr
Samstag   9.00 - 13.00 Uhr

 

Adventssamstage 9-18 Uhr 

GF Elfi Zechner


Über uns

Der Weltladen Graz zeichnet sich durch ein Miteinander von ehrenamtlichen Vorstandsmitgliedern, ehrenamtlichen MitarbeiterInnen im Geschäft und einem professionellen Angestelltenteam aus.

Das Team

  • Mag. Elfriede Zechner (Geschäftsführerin)
  • Mag.(FH) Carina Zuniga
  • Dr. Elisabeth Steinlechner
  • Richard Bergmann

Ehrenamtliche MitarbeiterInnen im Laden

  • Dörte Meurer
  • Erika List
  • Eva Wenger
  • Helga Probst
  • Ilse Sölkner
  • Lisa Holter
  • Hildegard Klug
  • Herbert Ruthofer

 

Vorstand des Vereins SEPI

  • Lisa Holter (Obfrau)
  • August Gogg (Kassier)
  • Wido Stracke (Schriftführer)
  • Sabine Defregger
  • Ilse Sölkner

Der Weltladen Graz wird vom Verein „Steirische Entwicklungspolitische Initiative“ geführt. 
Neben der Vermarktung von Produkten aus dem fairen Handel nach streng festgelegten Kriterien hat der Verein die Aufgabe, entwicklungspolitische Themen dem interessierten Publikum näher zu bringen.
Der Verein ist nicht auf Gewinn ausgerichtet und verfolgt gemeinnützige Ziele.

Sie können unsere Arbeit unterstützten!
Werden Sie Mitglied des Vereines „Steirische Entwicklungspolitische Initiative“!
Sie können sich unter weltladen.graz(at)aon.at informieren!

Weltladen Graz: Ladengruppe

Ehrenamtliche MitarbeiterInnen

Sie haben Zeit und wollen diese in den Dienst des Fairen Handels stellen???

Als ehrenamltiche Mitarbeiterin/ehrenamtlicher Mitarbeiter im WELTLADEN unterstützen Sie den Fairen Handel tatkräftig durch Mithilfe im Geschäft. Sie bringen Ihre Talente ein und sind in ein gut eingespieltes Team eingebunden.

Voraussetzungen:

  • Sie haben Interesse am Fairen Handel und an entwicklungspolitischen Themen
  • Sie haben PC-Grundkenntnissse
  • Sie sind freundlich und offen für etwas Neues
  • Sie scheuen sich nicht, überall dort anzupacken, wo Not an Mann und Frau ist: beim Kommissionieren und Auspreisen von Ware, beim Entsorgen von Altpapier etc.

Wenn Sie diese Anforderungen weitgehend erfüllen, dann sind Sie bei uns richtig und werden im Laufe der Zeit viele Möglichkeiten finden, Ihre individuellen Talente weiterzuentwickeln und interessante Menschen kennenzulernen.

Mit Stolz können wir behaupten, dass wir die treuesten ehrenamtlichen MitarbeiterInnen haben, die überhaupt denkbar sind!

Sie wollen den Fairen Handel tatkräftig unterstützen?

Reihen Sie sich ein in die Zahl jener, die in regelmäßigen Abständen in ihrer Pfarre, Schule oder Gemeinde einen WELTBASAR veranstalten.

Wir unterstützen Sie dabei:
Sie erhalten ein Warensortiment auf Kommission und zusätzlich einen Rabatt von 5% Ihres Umsatzes als Aufwandsentschädigung.
Rufen Sie uns an (0316/848315) oder senden Sie uns ein Mail: weltladen.graz@aon.at
Wir beraten Sie gerne, übermitteln Ihnen eine Bestellliste und unterstützen Sie mit Informationsmaterial.

WELTBASAR - DER BESTE WEG FAIR ZU HANDELN!

Termine

Hier finden Sie alle wichtigen Termine aus den Weltläden und Partnerorganisationen aus Ihrem Bundesland.

11.07.2018

Attac SommerAkademie 2018 in Graz

Caritas Schulzentrum
Grabenstraße 41

[Save the Date!] Herzliche Einladung zur Attac SommerAkademie 2018: Mi, 11. bis So, 15. Juli in Graz (Caritas Schulzentrum, Grabenstraße 41)!

Widerstand zur rechten Zeit: Organisieren wir uns!

Themenschwerpunkt der diesjährigen Attac SommerAkademie sind die besorgniserregenden politischen Entwicklungen in Österreich sowie in der EU. Neu wird dabei sein, dass wir uns nicht nur der Analyse, sondern einen Tag lang auch voll und ganz Strategien und Organisierungsansätzen widmen werden. Denn wenn eine andere Welt möglich ist, ist jetzt auch die rechte Zeit für die Frage: Wie kommen wir dahin? Wir organisieren wir uns bestmöglich? Workshops zum Themenschwerpunkt haben dabei ebenso Platz wie das breite Spektrum von Attac-Themen (gemeinwohl-orientierte Finanzmärke, Steuergerechtigkeit, Ernährungssouveränität, Klimagerechtigkeit etc.) und uns wichtige Anliegen wie Geschlechtergerechtigkeit, Menschenrechte, Umweltschutz und Demokratie.

Die fünftägige SommerAkademie ist das Kernstück der zivilgesellschaftlichen Attac-Bildungsarbeit und wird seit nunmehr 18 Jahren äußerst erfolgreich durchgeführt: Jedes Jahr bietet die SoAk einem breiten Publikum die Möglichkeit sich zu gesellschaftspolitischen Themen zu informieren, zu diskutieren, zu vernetzen und darauf aufbauend konkrete Aktivitäten zu planen. Podiumsdiskussionen, Seminare, Workshops sowie das kulturelle und sportliche Rahmenprogramm ermöglichen vielfältige politische Bildung und Vernetzung. VertreterInnen verschiedener zivilgesellschaftlicher Organisationen und politisch aktive und interessierte Personen nehmen an der SoAk teil oder sind als ReferentInnen involviert.

Wir haben auch dieses Jahr wieder ein umfangreiches Programm mit ca. 50 Workshops, Exkursionen, Podiumsdiskussionen mit internationalen ExpertenInnen und vielfältiges Rahmenprogramm zusammengestellt. Circa 300-400 TeilnehmerInnen werden erwartet - eine gute Gelegenheit, sich in entspannter Atmosphäre zu vernetzen, zu diskutieren und miteinander zu feiern.

Teilnahmebeitrag: 75 Euro (für Attac-Mitglieder 55 Euro) - inklusive Frühstück und Mittagessen, Gesamtbeitrag: 110,- Euro (für Attac-Mitglieder 90,-).

Ausführliche Informationen, Anmeldung und Workshopübersicht sind hier zu finden: www.attac.at/sommerakademie

Das Programm ist noch in Arbeit und wird laufend auf der Website ergänzt und aktualisiert.

Bitte auch um Weiterleitung/Verbreitung dieser Information bei Ihren Mitgliedern, Netzwerken und Kontakten - danke!

Herzliche Grüße - und bis bald bei der Attac-SommerAkademie!


Organisiert durch: Attac

Cookies helfen uns die Website zunehmend zu verbessern und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.Datenschutz