30.10.2020

Wirsing-Rouladen

Nach einem Rezept von Iris Teyml.

Zutaten:

  • Ein Kopf Wirsing
  • 200g rote Linsen*
  • 200g Reis* oder ein anderes Getreide wie Buchweizen, Quinoa*
  • 3 Zwiebeln
  • 1 EL Olivenöl*
  • 1 Zitrone
  • Salz*, Pfeffer*, Cayennepfeffer*

Mit * gekennzeichnete Zutaten erhalten Sie im Weltladen.

Zubereitung:

  • Wirsing blanchieren: Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und die Wirsingblätter für zwei bis vier Minuten hineingeben. Herausgeben und kurz unter kaltem Wasser abschrecken und trocknen.
  • Linsen waschen, in einem Topf mit Wasser bedecken und kurz aufkochen. Hitze reduzieren und ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis sie gar sind.
  • Den Reis oder das andere Getreide entsprechend gar kochen.
  • Derweilen die Zwiebeln in feine Ringe schneiden und in Öl dünsten. Zwiebeln mit Zitronensaft und etwas abgeriebener Zitronenschale zu den Linsen geben und nach Geschmack gut würzen.
  • Die Wirsingblätter nun mit der Linsenmasse füllen und vorsichtig zusammenrollen und zu kleinen Päckchen schnüren. Die Rouladen in eine Auflaufform legen und alles mit Olivenöl beträufeln.
  • Die Rouladen bei 180 Grad für 20 bis 25 Minuten in den Backofen geben.
  • Sobald sie leicht gebräunt sind, sind sie fertig.
  • Am besten mit einem schönen Glas LAUTARO aus dem Weltladen genießen.

 

Fotos (C): Iris Teyml