29.04.2020

DER FAIRE HANDEL DER WELTLÄDEN MACHT FRAUEN STARK

Empowerment und die Gleichstellung der Geschlechter sind grundlegende Prinzipien und gelebte Realität des Handels auf Augenhöhe. 

Entlang der gesamten Lieferkette sehen wir, dass Frauen im Fairen Handel DIE tragende Rolle spielen, wie es die Grafik verdeutlicht - von den Produzentinnen, über die Frauen in den Importorganisationen, den engagierten Frauen im FAIRkauf und den Vereinen der Weltläden bis zu den Kundinnen der Produkte mit Mehrwert. Viele wunderbare Produkte aus Frauenhand und die Geschichten dahinter können in den WELTLÄDEN entdeckt werden - sei es der Kaffee aus Frauenhand, bestes Arganöl aus Marokko oder Mode und Handwerksprodukte aus den Ländern des globalen Südens. 

WELTLADENTAG 2020 - anders als geplant und trotzdem fair-stärkend

Der diesjährige WELTLADENTAG/World Fair Trade Day ist am 9. Mai 2020. Die begleitenden Kampagenenwochen laufen von 4. bis 31. Mai 2020. Anders als geplant kann dieser Tag nicht in den WELTLÄDEN mit köstlichen Frühstück bei Freundinnen oder anderen FAIRkostungsformen mit sozialem Austausch stattfinden. Trotzdem oder gerade deshalb ein Tag, der die FAIRbundheit im Fairen Handel feiert und den Kund*innen diese näher bringen will. Die Informationen dazu haben wir aufbereitet und sie werden für Sie in den WELTLÄDEN präsentiert. Auch auf den Social-Media-Kanälen holen wir die Frauen in den WELTLÄDEN vor den Vorhang und werden die FAIRbundenheit leben. Hier finden Sie die Aktivitäten der Weltläden, die laufend ergänzt werden: Von Gewinnspiel über Infos auf regionalen Märkten werden die WELTLÄDEN trotz Corona-Beschränkungen über dieses wichtige Thema informieren.

         


Das neue Weltladenmagazin ist vollgepackt zum heurigen Thema des WELTLADENTAG. Hier finden Sie die blätterbare Version, aber natürlich gibt es ein Exemplar in Ihrem Weltladen und dazu die wunderbaren Produkte aus Frauenhand.

Falls Sie FAIR MACHT FRAUEN STARK unterstützen wollen:

  • Kommen Sie in einen WELTLADEN und lassen sich die hochqualitativen Produkte aus Frauenhand zeigen: Vom Kaffee, Arganöl, über Schmuck, Kunsthandwerk bis zur Mode steckt mehrheitlich Frauenpower.

  • Teilen Sie unsere Social-Media-Beiträge zum Thema.

  • Schicken Sie Ihrem WELTLADEN ein Foto mit ihrem Lieblingsprodukt aus dem Weltladen oder lassen sich im WELTLADEN damit fotografieren.

  • Posten Sie das Foto auf Ihren Kanälen, verlinken Sie Ihrem WELTLADEN und versehen Sie es mit den hashtags: #FairMachtFrauenStark und #SheEmpowersHer 

  • So können Sie auf Facebook zeigen, dass Sie die Botschaft FAIR MACHT FRAUEN STARK und die Idee der WELTLÄDEN mittragen: Jede/r kann ihr/sein Profilbild auf Facebook mit dem Kampagnensujet umrahmen mit einem 'digitalem Ansteckbutton'. Hier der direkte Link zum Ausprobieren mit Ihrer Handykamera. Klicken Sie einfach auf ihr aktuelles Profilbild, um es zu ändern und wählen Sie dann die Option "Design hinzufügen". Dort geben Sie im Suchfeld: Fair oder Weltladen ein und das "Fair Macht Frauen Stark" Logo wird vorgeschlagen. Bestätigen und schon ziert das Logo Ihr Profilbild. Beachten Sie: die automatische Einstellung beinhaltet eine befristete Dauer von 7 Tagen. Dies kann man abändern, indem man nochmals auf das Profilbild klickt und auf "dauerhaft" ändern umstellt.

  • Hier geht es zu den Aktivitäten der WELTLÄDEN rund um den Weltladentag in "Corona-Zeiten". Schauen Sie auch die Social-Media-Seiten der einzelnen Weltläden für tagesaktuelle Ereignisse an!

Hier finden Sie die Frauenpower entlang der ganzen Lieferkette der WELTLÄDEN. Diese Galerie wird laufend ergänzt.

Bilder zum Download:

Cookies helfen uns die Website zunehmend zu verbessern und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.Datenschutz