Weltladen Hittisau

Das Fachgeschäft für Fairen Handel in Hittisau mit einem vielfältigen Sortiment an Produkten für den fairen Alltag und fairen Geschenken.

Willkommen im Weltladen!

Willkommen im Weltladen!

Willkommen im Weltladen!

Willkommen im Weltladen!

Willkommen im Weltladen!

Willkommen im Weltladen!

Willkommen im Weltladen!

Willkommen im Weltladen!

Willkommen im Weltladen!

Willkommen im Weltladen!

Willkommen im Weltladen!

Willkommen im Weltladen!

Unsere Öffnungszeiten im Weltladen Hittisau

Montag                      -
Dienstag   8.30 – 12.00  14.30 – 18.00 Uhr
Mittwoch   8.30 – 12.00  14.30 – 18.00 Uhr
Donnerstag   8.30 – 12.00 Uhr
Freitag   8.30 – 12.00  14.30 – 18.00 Uhr
Samstag   8.30 – 12.00 Uhr

 

Junges Führungsduo

Seit der letzten Jahreshauptversammlung 2020 führen die Obfrauen Pia Steurer und Michaela Bader den Weltladen. Sie lösten das bisherige Führungstrio Marlies Nenning, Anne Iselor und Hermann Nenning ab. „Wir wollen Konsument*innen bestärken, wie sie durch ihren Einkauf gezielt Qualität, Solidarität sowie einen gerechten Lohn für die Produzentinnen und Produzenten mitbeeinflussen können“, erläutert die neue Obfrau Pia Steurer die Intentionen.

Derzeit sind 15 ehrenamtlich tätige Frauen und zwei geringfügig beschäftigte Dienstnehmerinnen im Verkauf tätig. Ein fünfköpfiger Vorstand bestehend aus Cornelia Dorner, Hermann Nenning, Margret Lässer und den beiden Obfrauen Pia Steurer und Michaela Bader zeichnet für die Geschäftsführung und Vereinsleitung verantwortlich.

 


Über den Weltladen Hittisau

Der Weltladen Hittisau wird geführt vom Verein „Aktiv für die Dritte Welt". Der Verein setzt sich primär für den „Fairen Handel" (Fair Trade) ein. „Der Faire Handel zeigt den Verbrauchern einen klaren Weg, das Leben der Menschen in Entwicklungsländern positiv zu beeinflussen." (Tarja Halonen, Staatspräsidentin der Republik Finnland). Weltläden entstanden in Europa als Reaktion auf die systematische Benachteiligung der so genannten „Dritten Welt" durch internationale Handelsstrukturen. Die Antwort der Weltläden ist „Fairer Handel".

Der Einkauf in einem Weltladen bedeutet daher auch Einsatz für:

  • menschenwürdige Arbeitsbedingungen
  • faire Löhne
  • angemessene Preise mit langfristigen Abnahmegarantien mit und Vorfinanzierungen
  • Förderung ökologisch verträglicher und alternativer Anbau- und Herstellungsmethoden
  • Förderung von Frauen und Kindern (Gesundheits- und Bildungsprogramme)
  • Kampf gegen Kinderprostitution und ausbeuterische Kinderarbeit

Engagierte Frauen gründeten 1990 den Verein „Aktiv für die Dritte Welt". Dieser Verein nach dem Vereinsgesetz hat seinen Sitz in A-6952 Hittisau, Platz 194. Seine Tätigkeit ist nicht auf Gewinn ausgerichtet, sondern er verfolgt gemeinnützige, mildtätige Zwecke. Die Mittel hierfür werden aufgebracht durch: die Führung eines Verkaufsgeschäftes „Weltladen Hittisau", für Lebensmittel und handwerkliche Produkte (siehe auch unter „Produkte"), durch Veranstaltungen, weiters durch Mitgliedsbeiträge und Spenden;

Der Verein hat ca. 60 unterstützende Mitglieder, davon ca. 18 freiwillige Mitarbeiter*innen. Alle Vereinsfunktionäre und alle Mitarbeiter*innen (mit Ausnahme von zwei geringfügig beschäftigten Mitarbeiterinnen) arbeiten ehrenamtlich und unentgeltlich. 

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt € 10,- für ordentliche, bzw. € 26,50 für außerordentliche Mitglieder. Einladung: Jedermann/Frau ist als Mitglied oder Spender im Verein „Aktiv für die Dritte Welt“ willkommen.