Weltladen Hard

Das Fachgeschäft für Fairen Handel in Hard mit einem vielfältigen Sortiment an Produkten für den fairen Alltag und fairen Geschenken.

Willkommen im Weltladen!

Willkommen im Weltladen!

Willkommen im Weltladen!

Willkommen im Weltladen!

Willkommen im Weltladen!

Willkommen im Weltladen!

Unsere Öffnungszeiten im Weltladen Hard

 

Montag   geschlossen
Dienstag   8.30 – 12.00  14.30 – 18.00
Mittwoch   8.30 – 12.00  14.30 – 18.00
Donnerstag   8.30 – 12.00  14.30 – 18.00
Freitag   8.30 – 12.00  14.30 – 18.00
Samstag   8.30 – 12.00

 

Weltladen-Geschäftsführung: Andrea Dörler und Alexandra Schertler.Bild von der Übergabe der Geschäftsführung im Oktober 2019 von GF Gertraud Bildstein (re) an Andrea Dörler und Alexandra Schertler (Mitte)

Verkaufsstellen-Leitung Höchst: Sigrid Geiger und Marylin Marx


Über den Weltladen Hard

Unser Weltladen wurde 1983 gegründet. Ein engagiertes Team von 4 ehrenamtlichen Frauen und drei Angestellten in Hard sowie 8 ehrenamtlichen Frauen und 2 Angestellten in Höchst bemüht sich um die Wünsche der KundInnen und informiert über den Fairen Handel.

Die Arbeitsgruppe Eine Welt Hard ist der Trägerverein des Weltladens Hard.

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung durch Ihre Mitgliedschaft und natürlich auch über Ihren Einkauf im Weltladen.

Die Öffnungszeiten und Kontaktdaten unserer Verkaufsstelle in Höchst finden Sie unter: https://www.weltladen.at/verkaufsstellehoechst/

Termine

Hier finden Sie alle wichtigen Termine aus den Weltläden und Partnerorganisationen aus Ihrem Bundesland.

20.10.2021

20.00 Uhr

Veranstaltungsreihe "Landwirtschaft verstehen" - BIODIVERSITÄT: So geht Vielfalt – zusammen!!

veranstaltet von Bodenseeakademie und Kooperationspartner*innen

Programmfolder zur Veranstaltungsreihe (pdf)

Flyer für 20. Okt. 2021 - Biodiversität (pdf)

Mi 20. Okt. 2021, 20:00 Uhr im Landesfunkhaus Dornbirn 
mit Live-Übertragung in ORF-Radio V

BIODIVERSITÄT: So geht Vielfalt – zusammen!!

Mit Impulsbeiträgen von:

  • Georg Derbuch, Natur- u. Erlebnispädagoge
  • Tanja Moser, Biobäuerin u. Pädagogin
  • Max Albrecht, Abt. Umwelt und Klimaschutz Land Vorarlberg

sowie den geladenen Gästen: Bgm. Kurt Fischer, Lustenau; Stefan Jarau, Päd. Hochschule Vbg. Institut f. Primarbildung u. Lernentwicklung; Nicole Okhowat-Lehner, Dir. GASCHT; Ruth Swoboda, wiss. Dir. inatura Dornbirn; Caroline Büsel, stv. Obfrau Obst u. Gartenkultur Vbg; Gerhard Mohr, Präsident Imkerverband; Simone König, Netzwerk blühendes Vorarlberg; Manon Wallenberger, CIPRA International

Die Reihe ist wieder für Publikumsbesuch geöffnet, es gelten die aktuellen Covid-19 Sicherheitsbestimmungen – dzt. die 3-G Regel. Anmeldung erforderlich: karten.vbg@orf.at  oder Tel. 05572/301

Eintritt frei!

Medienpartner: ORF Vorarlberg

 

Gesamtschau - Veranstaltungen im Herbst/Winter 2021/22 der Reihe "Landwirtschaft verstehen"

Mo 27. Sept. 2021, 20:00 Uhr
inatura Dornbirn, Jahnstraße 9, 6850 Dornbirn

mit Live-Übertragung in ORF-Radio Vorarlberg

Die erste Stunde der Veranstaltung wird in Radio Vbg. live übertragen. Die gesamte Veranstaltung gibt es dann zum Nachhören unter: www.bodenseeakademie.at

Risikotechnologie ‚Neue‘ Gentechnik – Vorsorgeprinzip beibehalten!
Vom Wert des Nachbau fähigen Saatgutes und der Natur orientierten Landwirtschaft

Mit Impulsbeiträgen von:

  • Dr. Angelika Hilbeck, Institut für Integrative Biologie ETH Zürich
  • Sebastian Kussmann, Getreidezüchtung Peter Kunz am Zürichsee
  • Annemarie Volling, Gentechnik-Expertin der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) e.V.

sowie den geladenen Gästen: Christoph Weißenbach, Biolandwirt u. Pflanzenbaulehrer am BSBZ Vbg; Bernhard Zainer. Lebensmittelsicherheit Umweltinstitut Vbg; Helmut Hohengartner, Unternehmensberater Rankweil u. Mitinitiator von Arche mit Zukunft,; Gerhard Mohr, Präsident Imkerverband Vbg. und Statements von ARGE Gentechnikfrei Österreich, Verein EU/Donau Soja und SPAR Österreich

Mi 20. Okt. 2021, 20:00 Uhr im Landesfunkhaus Dornbirn 
mit Live-Übertragung in ORF-Radio V

BIODIVERSITÄT: So geht Vielfalt – zusammen!!

Mit Impulsbeiträgen von:

  • Georg Derbuch, Natur- u. Erlebnispädagoge
  • Tanja Moser, Biobäuerin u. Pädagogin
  • Max Albrecht, Abt. Umwelt und Klimaschutz Land Vorarlberg

sowie den geladenen Gästen: Bgm. Kurt Fischer, Lustenau; Stefan Jarau, Päd. Hochschule Vbg. Institut f. Primarbildung u. Lernentwicklung; Nicole Okhowat-Lehner, Dir. GASCHT; Ruth Swoboda, wiss. Dir. inatura Dornbirn; Caroline Büsel, stv. Obfrau Obst u. Gartenkultur Vbg; Gerhard Mohr, Präsident Imkerverband; Simone König, Netzwerk blühendes Vorarlberg; Manon Wallenberger, CIPRA International

Do 11. Nov. 2021, 20:00 Uhr im ORF-Landesstudio Dornbirn
Die Vision der biologischen Landwirtschaft in Vorarlberg 2030 und 2050
Mit: Jürgen Bereuter, Obmann BIO AUSTRIA Vorarlberg, Kaspar Kohler, Obmann BIO
Vorarlberg und Urs Brändli, Präsident Bio Suisse, Goldingen SG

Details, weitere Termine sowie die Dokumentationen aller bisherigen Veranstaltungen
finden Sie unter www.bodenseeakademie.at; Infos zur ARGE Gentechnik-frei www.gentechnikfrei.
at/

Eintritt jeweils frei!