13.10.2021

NEU: Orangen & Mandarinen

Bio-Frischobst aus Solidarischem Handel - jetzt vorbestellen!

Die Fakten: 

80 Prozent der europäischen Orangen kommen aus Spanien. Wenige große Unternehmen diktieren den Preis. Kleine und mittlere Betriebe und die Rechte der Arbeiter*innen kommen unter die Räder. Niedrige Orangenpreise führen zu schlechter Bezahlung von Erntehelfer*innen. Schlechte Arbeitsbedingungen, illegale Beschäftigung (bis hin zu sklavenähnlichen Zuständen) von Migrant*innen sind die Regel.

Die Alternative: 

Ein Pilotversuch der Landarbeiter*innengewerkschaft La Unió, einer Stiftung für MigrantInnen Llauradors solidaris und Pionierorganisationen des Fairen Handels - in Österreich EZA Fairer Handel - schafft mit der Direktvermarktung eine Alternative, die Produzent*innen und Erntehelfer*innen in Valencia gleichermaßen unterstützt. 

La Unió gründete daher eine Direktvermarktungsorganisation (Punt de Sabor) für lokales Obst und Gemüse aus der Region. Die Förderung kurzer Lieferketten und Transportwege, Vermarktung von landwirtschaftlichen Produkten aus stadtnahen Anbaugebieten, Förderung von nachhaltiger Produktion (Bio- und Sozialstandards), die Organisation von Kleinproduzent*innen und der Erhalt traditioneller Kulturlandschaften sind Ziele von Punt de Sabor.

Darüber hinaus arbeiten La Unió und Punt de Sabor mit einer Stiftung zusammen, deren Ziel es ist, Migrant*innen Zugang zu geregelten Beschäftigungsverhältnissen im landwirtschaftlichen Sektor zu verhelfen.

Die spanische Pionierorganisation des Fairen Handels Oxfam Intermón vermittelte den Kontakt zu Fair Trade Unternehmen außerhalb ihres Landes. Die EZA Fairer Handel beteiligt sich an dem Pilotprojekt. Wir Weltläden sind dabei als Vertriebspartner Teil des "fairen Crowd-Farmings". Mehr Infos hier.

Das Angebot:

  • Karton (3kg) Bio-Orangen um 11,49 Euro
  • Karton (3kg) Bio-Mandarinen um 14,99 Euro 

Die Vorteile:

  • Frisch von Hand geerntete Bio-Früchte aus drei kleinen und mittleren Betrieben mit idealem Reifegrad: keine Nachreife, keine Kühlung vor Ort, keine Konservierung, d.h. Schale verwendbar
  • Mehrpreis für Produzent*innen durch Direktvermarktung
  • Geregelte Arbeitsverhältnisse für alle Beschäftigten 

Und so funktioniert’s: 

Es gibt monatliche Bestelltermine, jeder Termin ist sowohl für Orangen als auch für Mandarinen – die Auslieferung erfolgt ca. zwei Wochen später. Für heuer können Sie zum ersten Mal bis zum 05.11.2021 bestellen. Die weiteren Termine im heurigen Winter: 29.11.2021 / 30.12. 2021/ 28.01.2022 / 25.02.2022 / 25.03.2022

Also nichts wie los, um die bio-fairen Vitamine frisch vom Feld genießen zu können: Bestellkarte im WELTLADEN holen (gerne auch anrufen oder ein Mail schicken), ausfüllen, bis zum 05.11.2021 abgeben. Die Früchte kommen zwei bis drei Wochen nach Bestellung ernte-frisch in abholfertigen Boxen im Weltladen an, der Sie umgehend verständigt.