03.05.2021

Mütter tragen Verantwortung

Muttertag ist heuer am 9. Mai. Es ist ein besonderer Tag. Das wussten auch die Protagonistinnen und Protagonisten des gleichnamigen österreichischen Kultfilms aus dem Jahr 1993. Andrea Händler, Roland Düringer und Alfred Dorfer in satirischer und sarkastischer Bestform. Schauplatz: ein Wiener Gemeindebau. Mehr oder weniger einig sind sie sich in einer der lustigsten Aussagen im Film: "Muttertag ist eh fürn Hugo". Wir lieben den Film und auch unsere Mamas, daher sagen wir: "Hugo trinken statt Hugo denken und ein faires Geschenk aus dem Weltladen mitbringen!"

Wir empfehlen: FAIRE ACCESSOIRES, FASHION & GUTSCHEIN

So geht FAIRantwortung im Fairen Handel: Seit 1982 ist EMA in Kalkutta (Indien) Partner der EZA Fairer Handel und stellt vor allem wunderschöne Taschen her. Für die Produzent*innen liegt die Bedeutung von EMA vor allem in den Bereichen Produktentwicklung, Qualitätssicherung, Design und Materialbeschaffung, sowie in der Vermittlung zinsfreier Kredite, den Schulungen und in der Vermarktung bzw. dem Export ihrer Produkte. EMA zahlt den Produzent*innen 50% des Auftragswerts im Voraus. Abseits der Vermarktungsaktivitäten stellt EMA sein soziales Engagement unter Beweis. In Bereichen Umweltschutz, Gleichstellung der Geschlechter und Bildungswesen leistet die Organisation wichtige Arbeit. Mehr Informationen finden Sie hier. Auch andere Produzent*innen wie LIANA CREATION (Madagaskar) und CREATIVE HANDICRAFTS (Indien) zeigen in diesem Frühjahr Lebensfreude pur mit ihren Kreationen. Ihre Mutter wird sich freuen über solch eine bunte, schöne Tasche oder ein originelles Kleidungsstück! In jedem Weltladen gibt es außerdem eine schöne Auswahl an Schmuck, Tüchern und Schokolade!

Für Trendsetterinnen: Fair Fashion-Unikate und Schmuck aus den Blättern der Raffia-Palme von TARA PROJECTS (Indien). Für Unentschlossene: Mit einem Weltladen-Gutschein überlassen Sie die Auswahl Ihrer Mama. Erhältlich und einlösbar sind die Gutscheine in jedem Weltladen in Österreich!

Bilder: EZA Fairer Handel, EZA Fairer Handel/Karin Hackl, ARGE Weltläden, Weltladen Mistelbach