Willkommen im Weltladen!

Willkommen im Weltladen!

Unsere Öffnungszeiten

Montag   10.00 – 18.30 Uhr
Dienstag   10.00 – 18.30 Uhr
Mittwoch   10.00 – 18.30 Uhr
Donnerstag   10.00 – 18.30 Uhr
Freitag   10.00 – 18.30 Uhr
Samstag   10.00 – 18.00 Uhr

http://www.suedwind-buchwelt.at/

 


Über uns

Seit mehr als 20 Jahren gibt Südwind-Buchwelt sein Bestes, um Österreich und die Länder des Südens einander näher zu bringen.
AutorInnen aus dem Süden, Bücher zur Nord-Süd-Thematik und zur Gloablisierung sowie Weltmusik und fair gehandelte Produkte sind unsere Leidenschaft.

Im Weltladen begegnen Ihnen Vielfalt, Atmosphäre, Phantasie und Lebensfreude. Die Produkte erzählen von den Besonderheiten des Herkunftslandes, von den Menschen, die sie erzeugen, von deren Lebensbedingungen, deren Ideen und Leistungen.

Das Sortiment besteht neben Büchern und Musik aus aller Welt, aus fair gehandelten Lebensmitteln, Kunsthandwerk und Textilien aus Afrika, Asien und Lateinamerika. Neben den Klassikern Kaffee, Tee, Kakao oder Gewürzen finden Sie bei uns Textilien, Taschen, Lederwaren, Schmuck und Schmuckkästchen, Musikinstrumente, Keramik und vieles andere mehr.

Termine

Hier finden Sie alle wichtigen Termine aus den Weltläden und Partnerorganisationen aus Ihrem Bundesland.

11.01.2017

New postgraduate Master Program

„Global Political Economy of Sustainable Development (MSc)“

C3 - Centrum für Internationale Entwicklung
Sensengasse 3 1090 Vienna
Tel. 43-1-317 4010 103
info.sustainable-development@univie.ac.at
www.postgraduatecenter.at/sustainable-development

Master Program „Global Political Economy of Sustainable Development (MSc)“

 

 

 

Dear Ladies and Gentlemen,

 

 

 

we are pleased to announce our new postgraduate Master Program „Global Political Economy of Sustainable Development (MSc)“. Starting in October 2017, the Master Program will be offered by the University of Vienna in cooperation with the Austrian Foundation for Development Research (ÖFSE) and the United Nations Industrial Development Organization (UNIDO).

 

 

 

The program aims at imparting both theoretical knowledge and applied methods for the design of sustainable development policies at the national and international level. The program has an interdisciplinary orientation and is based on a plural understanding of scientific approaches with respect to globalization and sustainability.

 

 

 

We welcome students with at least a bachelor degree in a broad variety of academic disciplines from all world regions, and a junior professional background in development, economic and financial policy, as well as in social and environmental policy.

 

More detailed information is available at: www.postgraduatecenter.at/sustainable-development

 

 

 

Please do not hesitate to contact us or the Program Manager, Ms. Daniela Baumgartner, if you have any further questions.

 

 

 

We would kindly ask you for spreading this information in your organization and professional networks and remain with best regards,

 

 

 

Ulrich Brand (Scientific Director)

 

Werner Raza (Scientific Coordinator)

 

 

 

Daniela Baumgartner

Austrian Foundation for Development Research (ÖFSE)

Sensengasse 3

1090 Vienna

Phone: +43-1-317 4010 103

E-Mail: info.sustainable-development@univie.ac.at

 

 

 

Mag.a Daniela Baumgartner

program manager ULG


Organisiert durch: Austrian Foundation for Development Research (ÖFSE)

13.01.2019

17:00

SAGENHAFTES ISLAND

von Olaf Krüger

Audimax Uni Wien
1010 Wien, Universitätsring 1
office@allesleinwand.at
https://allesleinwand.at/

Seit 2004 erkundet Olaf Krüger die Vulkaninsel mit großer Begeisterung. Über ein Jahr hat er inzwischen dort verbracht und tiefe Einblicke in ein verblüffend vielseitiges Land gewonnen. Für ihn steht fest: „Island ist eines der schönsten und spannendsten Länder unserer Erde. Ein Traumziel für Naturliebhaber und Fotografen!“

 

In der quirligen Metropole Reykjavík besucht er angesagte Tätowierer und trifft einen Mann, der harmlose Touristen in furchteinflößende Wikinger verwandelt. Er wird Zeuge der ersten isländischen Eismeile, die, ausgetragen bei 3,7 Grad Wassertemperatur, auch den unerschrockensten Schwimmerinnen das Blut in den Adern gefrieren lässt.


Organisiert durch: Alles Leinwand Violo-Brenner GbR

27.01.2019

17:00

PLANET WÜSTE

von Michael Martin

Audimax Uni Wien
1010 Wien, Universitätsring 1
office@allesleinwand.at
https://allesleinwand.at

Die spektakuläre Multivision beginnt in der Arktis am Nordkap und führt über Spitzbergen und Sibirien nach Alaska, Kanada und Grönland bis schließlich zum Nordpol. Die zweite Erdumrundung beginnt in der arabischen Rub al Khali und nimmt ihren Weg über die asiatischen und nordamerikanischen Wüsten bis in die Sahara. Auf der Südhalbkugel stehen die Namib und Kalahari sowie die australischen und südamerikanischen Wüsten im Mittelpunkt. Die vierte Erdumrundung führt Michael Martin rund um die Antarktis und schließlich zum Südpol.


Organisiert durch: Alles Leinwand Violo-Brenner GbR

17.03.2019

17:00

STEINZEIT

v. Thomas Huber von den HUBERBUAM

Audimax Universität Wien
1010 Wien, Universitätsring 1
office@allesleinwand.at
https://allesleinwand.at/

Über Auf und Ab, Erfolg und Scheitern, Leidenschaft, Mut und Zweifel …erzählt Thomas Huber abwechslungsreich und mit viel Humor in seinem neuen Live Vortrag ab November 2018.


Organisiert durch: Alles Leinwand Violo-Brenner GbR

04.03.2026

energie-führerschein Coach

Begeisterung wecken! - Werden Sie energie-führerschein Coach

Sie arbeiten gerne mit Jugendlichen und das Energiesparen ist Ihnen ein Anliegen? Dann sind Sie beim Kurzlehrgang energie-führerschein Coach genau richtig – am 4. März 2016 geht`s wieder los!

Dabei handelt es sich um einen

3-tägigen Kurzlehrgang für

alle, die Jugendlichen Informationen zum Thema Energiesparen

vermitteln wollen.

Als TeilnehmerInnen erhalten Sie

technisches und didaktisches Know-how, um Jugendliche

und junge Erwachsene für Energiethemen zu begeistern und

sie auf die energie-führerschein Prüfung vorzubereiten.

Wissensvermittlung, die sowohl den SchülerInnen als auch den LehrerInnen Spaß macht.

Kursinhalt:

• Energie und Energiekenngrößen

• Hintergrundwissen zu Energie und Klimaschutz

• Tipps zum Energiesparen in der Praxis

• praxiserprobtes Schulungskonzept über die Inhalte des energie-führerscheins

• methodische und didaktische Anleitung und Ausprobieren eigener Ideen in Kleingruppen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Der nächste Kurzlehrgang energie-führerschein Coach startet am 04. März 2016 in Wien.

Links:

Kurzlehrgang: energie-fuehrerschein.at/mod/page/view.php

Allgemeine Information: www.umweltberatung.at/energie-fuehrerschein

Bei Fragen wenden Sie sich bitte das energie-führerschein Team von "die umweltberatung" – erreichbar unter 01-803 32 32 oder service@umweltberatung.at


Organisiert durch: Ökobüro

23.04.3012

19.00

„Auf eigenen Beinen stehen"

Feministische Bildungsarbeit in der Osttürkei

C3 - Centrum für Internationale Entwicklung
1090 Wien, Sensengasse 3
Tel. 01 / 317 40 20 402
l.jammernegg@frauensolidaritaet.org

Anlässlich des „Welttags des Buches" lädt die C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik zur Buchpräsentation mit Felicitas Klingler zum Thema feministische Bildungsarbeit in der Osttürkei. Die Autorin untersuchte die Bildungsarbeit einer Frauenorganisation in der osttürkischen Stadt Van. In ihrer ethnographischen Studie analysiert sie einerseits das Verhältnis von Frauenbewegung, Feminismus und Bildungsarbeit und andererseits den Zusammenhang zwischen Lernen, Bildung und Biographie. Nach einem kurzen Vortrag wird Judith Hanser mit der Autorin zu folgenden Fragen diskutieren: Was ist feministische Bildungsarbeit? Was kann sie bewirken? Inwieweit unterscheidet sich der Bildungsansatz in der Türkei zu dem in der Migration?

 

Die Veranstaltung der C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik von Frauensolidarität, BAOBAB und ÖFSE findet im Rahmen des C3-Schwerpunktes „Bildung im C3ntrum“ statt.

 

 

Felicitas Iris Klingler ist Erziehungs- und Islamwissenschafterin. Sie absolvierte ein Auslandssemester an der Istanbul Üniversitesi sowie weitere Aufenthalte in der Türkei und in Syrien. Nach zweijähriger wissenschaftlicher Tätigkeit im Bereich der interkulturellen Bildung am Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung ist sie heute als Online-Redakteurin für ein Sprachlernportal tätig.

 

Judith Hanser ist als Psychotherapeutin, Supervisorin und Trainerin im Bereich der Erwachsenenbildung sowie in der Entwicklung und Konzeption innovativer Erwachsenenbildungsprojekte tätig. Sie arbeitet beim Verein Miteinander Lernen – Birlikte Ögrenelim, einer Frauenorganisation, die seit 1993 Beratung, Bildung und Psychotherapie für Frauen, Kinder und Familien mit Migrationshintergrund – Schwerpunkt Türkei – anbietet.

 


Organisiert durch: C3 - Centrum für Internationale Entwicklung

Cookies helfen uns die Website zunehmend zu verbessern und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.Datenschutz